Negros

alamada-boulders-cascade-2407265_for quiz only

Negros Oriental &
Negros Occidental

Negros, die größte Insel innerhalb der Visayas, ist in zwei Provinzen aufgeteilt. Negros Oriental im Südosten der Insel und Negros Occidental im Nordwesten. Vereint bietet Negros besonders viel Abwechslung und ist für Aktivurlauber, Naturfreunde, Wanderer und Taucher hervorragend geeignet. Der Tourismus hat sich erst in den vergangen Jahren entwickelt. So herrscht eine gute Infrastruktur, jedoch ist Negros noch nicht überlaufen.

Schildkröte bei Apo Island

Dumaguete City
& Apo Island

An der Südostküste von Negros Oriental liegt die Provinzhauptstadt Dumageute City. Die charmante Studentenstadt vereint moderne Universitätsgebäude mit alten katholischen Kirchen und spanische Herrenhäuser, die an die Vergangenheit erinnern. Von Dumageute City aus kann man perfekt die weiter südlichen Inseln wie Siquijor und Bohol entdecken. Wen es abseits der Massen führt, sollte unbedingt Apo Island besuchen und dort mehrere Tage verbringen! Auf Apo Island sind Taucher unter sich. Die winzige Insel ist ein Taucherparadies und vom Tourismus noch gänzlich verschont.

Menü
de_DEGerman